Graukäse Krusten Koteletts

Graukäse Krusten Koteletts

Zutaten

Kotellets:

2 Kalbkoteletts

Frische Kräuter: Thymian, Rosmarin

1 Knoblauchzehe

Öl zum Anbraten

30ml Weißwein zum Ablöschen

20g Tirol Milch Alpenbutter

 

Buttergemüse:

Karotten, Fisolen, Paprika, Frühlingszwiebel

30g Tirol Milch Alpenbutter

Salz, 1 Prise Zucker

 

Kruste:

80g Tirol Milch Graukäse, fein gerieben

80g Tirol Milch Alpenbutter

80g Weißbrotbrösel

1 Ei

Garnierung: Thymian

Zubereitung

Den Backofen auf 220 °C Oberhitze vorheizen. Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, ein Zweig Rosmarin, Thymian und die Knoblauchzehe beigeben und die Koteletts beidseitig anbraten. Salzen und pfeffern. Die Koteletts aus der Pfanne nehmen. Den Bratensaft mit dem Weißwein ablöschen, kalte Butter beigeben. Die Sauce zur Seite stellen und warm halten.

Die weiche, zimmerwarme Butter, das Ei und den fein geriebenen Tirol Milch Graukäse mit den Brotbröseln vermengen. Die Masse auf die gebratenen Koteletts aufstreichen und im vorgeheizten Backofen goldgelb gratinieren.

Die Butter in einer Pfanne erwärmen, das Gemüse beigeben und darin weich garen. Salz und Zucker beigeben und abschmecken.

Servieren Sie die köstlichen Graukäse-Krusten-Koteletts mit der Sauce und dem Butter-Gemüse auf vorgewärmten Tellern und garnieren Sie das köstliche Gericht mit Thymian.

Rezeptvideo:
  Das Video zum Rezept finden Sie hier:   http://youtu.be/_r5wfvTzP8Y