Faschingskrapfen

Faschingskrapfen

Zutaten

150 ml Tirol Milch Bergbauern Vollmilch

60 g Tirol Milch Alpenbutter

500 g glattes Mehl

40 g Zucker

30 g Germ

Prise Salz

5 Dotter

Marillenmarmelade

Rumaroma

Butterschmalz

 

Zubereitung

 

Tirol Milch Bergbauern Vollmilch erwärmen, mit dem Germ und 1 TL Zucker auflösen und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 15 Minuten). 
Tirol Milch Alpenbutter schmelzen und mit dem Mehl, restlichen Zucker, etwas Salz und den Eidottern in eine Schüssel geben. Die Milch mit dem Germ dazu geben und den Teig in der Küchenmaschine mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig circa 30 Minuten zugedeckt gehen lassen, danach nochmals gut durchkneten und daraus eine Rolle formen. Den Teig in 15 gleich große Stücke portionieren, durch kreisende Bewegungen mit den Handinnenflächen zu Kugeln formen (schleifen) und auf einer bemehlten Fläche weitere 15 Minuten gehen lassen. 

Reichlich Butterschmalz erhitzen, Krapfen einlegen, zugedeckt anbacken. Die Krapfen im Butterschmalz wenden und offen fertig backen. Marillenmarmelade passieren, wenn gewünscht Rumaroma untermengen und die Krapfen damit füllen. Die Krapfen mit Staubzucker bestreuen.