Blätterteig-Graukäse-Taschen

Blätterteig-Graukäse-Taschen

Zutaten

Für 1 Backblech (6 Stück):

200g Tirol Milch Graukäse

150g mehlige Kartoffeln, gekocht

50g Schalotten, fein gehackt

3 Zweige Thymian

1 TL Kümmel, gemahlen

Salz, Pfeffer

1 Pkg. Blätterteig

1 Eidotter, Kümmel ganz

Zubereitung

Das Backrohr auf 200 °C vorheizen. Die geschälten, klein gewürfelten Kartoffeln kochen, abseihen und zerdrücken. Den Tirol Milch Graukäse in kleine Stücke bröseln und den Kartoffeln beigeben. Thymianblätter, Schalotte und den gemahlenen Kümmel untermengen.

Den Blätterteig auf Backpapier auf einem Backblech ausrollen und in gleich große Stücke schneiden. Mittig der Teigstücke die Graukäse-Füllung setzen, die Blätterteig-Taschen formen und die Teigenden gut andrücken. Die Graukäse Taschen mit Ei bestreichen und mit etwas Kümmel bestreuen. Diese circa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen goldgelb backen und danach aus dem Backofen nehmen.