Birnen-Käse-Tarte

Birnen-Käse-Tarte

Zutaten

Zutaten für 1 Tarte

 

Teig:

200 ml Tirol Milch Bergbauern Vollmilch, warm

50 g Tirol Milch Tiroler Alpenbutter, weich

20 g frische Hefe

1 Prise Zucker

1 Prise Salz

350 g Mehl glatt

 

Belag:

150 g Tirol Milch Bergbauern Sauerrahm

100 g Tirol Milch Bergbauern Gouda, gerieben

Salz und Pfeffer

Muskatnuss

Thymianblätter

1 Ei

2 Birnen

20 g geriebene Haselnüsse

20 g Haselnussstücke

 

Garnierung:

Thymianzweige und Haselnuss-Stücke

Zubereitung

Die frische Hefe mit der warmen Tirol Milch Bergbauern Vollmilch und einer Prise Zucker verrühren. Das Mehl mit Salz mischen. Alle Zutaten mit der weichen Tirol Milch Tiroler Alpenbutter zu einem kompakten Teig kneten. Der Teig soll sich vom Schüsselrand lösen. Bei Bedarf noch etwas Milch oder Mehl hinzugeben. Den Teig mit einem Tuch zudecken und circa eine halbe Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Die Backform großzügig mit Tirol Milch Butter einstreichen.

Nun den Belag zubereiten: Dazu den Tirol Milch Bergbauern Sauerrahm mit dem Ei glatt rühren. Den Tirol Milch Bergbauern Gouda, Salz, Pfeffer und Muskatnuss beigeben und verrühren. Thymianblätter hinzugeben. 

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig aus der Schüssel nehmen, kurz durchkneten und ausrollen. Den Teig in die Backform geben und mit dem Käse-Guss füllen. 

Die gewaschenen Birnen halbieren, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in schmale Spalten schneiden. Diese auf dem Teig verteilen. Die geriebenen Haselnüsse und die Haselnussstücke darauf streuen und im Backofen circa 20 Minuten goldgelb backen.

Die Käse-Birnen-Tarte aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, mit Thymianzweigen garnieren und servieren.

Rezeptvideo:
  Das Video zum Rezept finden Sie hier:   http://youtu.be/blWdm23f_hs